Vatertag Fahrradtour – Was muss an den Start?

Am 10. Mai 2018 ist es wieder soweit. Der Vatertag naht und damit ergibt sich auch mal wieder eine schöne Gelegenheit, etwas zusammen mit guten Freunden zu unternehmen. Wie wäre es mit einer schönen klassischen Vatertag Fahrradtour?

Der Vatertag, so wie er heute zelebriert wird, hat mittlerweile eine über 100-jährige Tradition. Im Mittelpunkt des Anlasses steht das Treffen einer Gruppe von Männern zum Vatertag, um irgendeine Form der gemeinsamen Wanderung zu unternehmen. Nicht selten fließt hierbei so der ein oder andere Tropfen Alkohol und es wird ordentlich gefeiert. Viele verbinden hiermit unweigerlich eine Truppe von Männern, die mit dem Bollerwagen* lautstark umherzieht und dabei so richtig auf die Kacke haut. Dies hat natürlich auch so seinen Reiz. Ich möchte hier aber mehr auf eine Möglichkeit der Gestaltung einer Vatertag Fahrradtour eingehen.

Was muss zu einer guten Vatertag Fahrradtour also alles am Start sein?

  • ein Kinder-Fahrradanhänger* – Wer Kinder hat, wird sicherlich bereits einen besitzen. Absolut praktisch und unabdingbar, wenn alles weitere mitgenommen werden soll.
  • alternativ geht natürlich auch ein klassischer Transportanhänger*, der auch gut zum Einkaufen im Alltag genutzt werden kann.
  • unbedingt würde ich meinen Fahrradrucksack mitnehmen, der Flexibilität halber und sowieso, wenn die übrigen Gadget nicht mit sollen und eine reine Fahrradtour geplant ist
  • eine Kühltasche* und Kühlakkus* – zur Kühlung von Getränken und Lebensmitteln
  • ein faltbarer Grill*
  • Holzkohle
  • Getränke und Essbares zum Grillen
  • ein Bluetooth Lautsprecher* für die musikalische Untermalung
  • natürlich noch die Lebensmittel und Getränke
  • vielleicht ein Kartenspiel* (warum nicht vielleicht auch eine Partie Poker*)
  • für mich gehört unbedingt eine Frisbee* dabei

Wo soll die Vatertag Fahrradtour hingehen?

Das ist natürlich abhängig von der Region, in der ihr euch befindet und daher kann hier keine pauschale Antwort auf diese Frage gegeben werden. Überlegt euch, wie die Fitness der Gesamtgruppe im Schnitt ist und orientiert euch, was die Distanz der Tour angeht, daran. Das Ziel sollte schön und einladend sein, denke ich. Ich stelle mir eine Tour zu einem See oder einem Fluss sehr lohnenswert vor. Denn als Höhepunkt der Tour wartet eine gemütliche Grillsession zur Belohnung, in einer netten Runde bei einem leckeren Getränk und guter Musik aus der Konserve.


Die mit einem * markierten Links verweisen auf Amazon, wo das entsprechende Produkt zum Verkauf angeboten wird. Wenn du dort das Produkt bestellst, erhalte ich von dort eine kleine Provision. Hierdurch entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.