Fahrrad lackieren – Anleitung & Adressen

Was spricht für das Fahrrad lackieren lassen? Was spricht für das Selber machen? Eine Hilfe zur Entscheidungsfindung und eine Anleitung zum Fahrrad lackieren. Außerdem eine Adressliste von Firmen, welche sich auf das Fahrrad lackieren mitunter spezialisiert haben.

  1. Fahrrad lackieren selbst gemacht!
  2. Was brauche ich an Material?
    1. Farbe
    2. Sonstiges Material
  3. Ein geeigneter Ort zum Lackieren
  4. Vorbereitung der Fahrradteile
  5. Das Lackieren 
    1. Macken ausgleichen
    2. Lack auf den Fahrradrahmen und Gabel auftragen
    3. Bekleben mit Fahrrad Abziehbilder / Decals / Sticker 
    4. Klarlack auftragen
  6. Fazit
  7. Fahrrad lackieren lassen – Eine Adressliste

Eigenhändig Fahrrad lackieren!

Ich habe mich schließlich für die aufwändigere Variante entschieden und selber mein Fahrrad lackiert. Zum Einen mag ich die Herausforderung es ordentlich hinzukriegen, zum Anderen möchte ich auch mehr eigenen Gestaltungsfreiraum haben und dabei noch möglichst kostengünstig abschneiden.

Was brauche ich an Material?

Die Lackfarbe

Das wichtigste ist natürlich eine geeignete Lackfarbe aus er Sprühdose. Ich habe es mit den Sprühdosen von Spray.Bike* probiert. Die Farbe ist eigens für das Fahrrad lackieren entwickelt worden. Der Hersteller verspricht sozusagen eine Art von „Pulverbeschichtung aus der Sprühdose“. Ich habe mir zwei Dosen meiner Wunschfarbe bestellt sowie 2 Dosen des Klarlacks*. Der Hersteller meint zwar, dass man mit einer Dose jeweils auskommt, aber ich wollte auf Nummer sicher gehen. Von den zweiten Dosen habe ich an noch etwas gebraucht. Positiv kann ich schonmal anmerken, dass zumindest die Farbdosen kaum Laufnasen entwickeln. Die Lackierung hält super am Fahrradrahmen und es verläuft nichts. Außer Stahl soll man auch Alu und Carbon lackieren können.

Sonstiges Material

Ein geeigneter Ort zum Fahrrad Lackieren

Der Ort sollte gut durchlüftet sein und auch gleichzeitig recht staubgeschützt. Umherfliegende Teile in der Luft, die sich auf den nassen Lack absetzen und dann mühevoll wieder heraus geschliffen werden müssen sind ein Graus. Die Lackierobjekte sollten natürlich auch ungestört für längere Zeit an Ort und Stelle bleiben können, so dass der Lack in Ruhe aushärten kann.

Ich habe einen Teil der Garage zum Lackierraum umfunktioniert und durch Malerfolie einen geschützten Lackierbereich abgetrennt. Fahrradrahmen, Gabel und Lenkstange habe ich an einer Wäscheleine aufgehangen.

Fahrrad lackieren - Garage zum Fahrrad lackieren
Meine mit Folie verkleidete Sprühkammer
Fahrrad lackieren - Halbmaske, Schutzbrille, Körperschutz
Halbmaske, Schutzbrille, Körperschutz

Vorbereitung der Fahrradteile zum Lackieren

Ich empfehle das komplette Fahrrad zu demontieren, denn die Arbeit ist dann wesentlich einfacher. Befreie mit Schleifpapier Rahmen und Gabel von Rost. Starken Rost mit gröberem Schleifpapier, leichten Rost mit feinem Schleifpapier. Nass Schleifen ist eine relativ saubere Angelegenheit, da sich so kein Schleifstaub bildet. Am Ende sollten die Teile insgesamt sehr fein angeschliffen sein, damit der Lack auf dem Untergrund gut haften kann. Das Schleifen gehört nicht zu meinen Lieblingsaufgaben, denn es ist wirklich eine Fleißarbeit.

Du kannst natürlich auch chemischen Abbeizer benutzen. So kriegst du deinen Rahmen sehr schnell bis auf den Grund blank. Es ist aber eine ziemliche Sauerei und der alte abgebeizte Lack muss dann schließlich auch noch entsorgt werden. Ich bevorzuge eindeutig das Schleifen, trotz der Maloche.

In jedem Fall muss vor dem Fahrrad lackieren der Rahmen und alle anderen Teile, die auch lackiert werden sollen, von jeglichem Fett befreit sein. Fett behindert auch die Haftung des Lackes. Das kannst du zum Beispiel mit Waschbenzin machen. Einfacher Glasreiniger erzielt aber auch gute Ergebnisse.

Alles was nicht lackiert werden soll, muss natürlich auch abgeklebt werden. Löcher im Rahmen (z.B. vom Innenlager) sollen verschlossen werden.

Fahrrad lackieren - Oberrohr, angeschliffen
Oberrohr, angeschliffen
Fahrrad lackieren - Sattelrohr, vom Rost befreit, angeschliffen
Sattelrohr, vom Rost befreit, angeschliffen
Fahrrad lackieren - Steuerrohr
Steuerrohr angeschliffen

 

Das Lackieren

Normalerweise brauchst du zunächst eine Grundierung, als zusätzlichen Haftgrund für den Lack. Das fällt mit der Farbe von Spray.Bike weg. Der Hersteller verspricht, dass dies nicht benötigt wird und ein einfaches Anschleifen genügt. Ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass das gut funktioniert.

In jedem Fall würde ich alle Farben von dem gleichen Hersteller benutzen, denn dann kannst du sicher gehen, dass die sich gut miteinander vertragen. Ansonsten musst du es vorher an einer „ungefährlichen“ Stelle ausprobieren.

Wichtiger Tipp!

Unbedingt penibel an die Herstellerangaben halten:

  • der korrekte Abstand von der Sprühdose zum Sprühobjekt
  • der Winkel, wie die Dose gehalten werden muss – nämlich senkrecht
  • ausgiebig die Sprühdose schütteln vor dem Benutzen
  • den Sprühkopf freihalten, in dem du mit der Dose auf dem Kopf sprühst bis keine Farbe mehr rauskommt – ansonsten wird er verkleben
  • zur Sicherheit lieber in mehreren dünnen Schichten auftragen, um Tropfenbildung zu vermeiden
  • nicht die Dose versuchen total leer zu sprühen, denn am Ende sprüht sie nicht mehr gleichmäßig

Macken ausgleichen

Ich habe, da mein Rahmen einige Macken hatte, noch eine Schicht Frame Builder´s Smoothing Putty* aufgetragen, um kleine Unebenheiten auszugleichen. Das war auch sehr gut aufzutragen. Tiefe Macken können damit aber nicht ausgeglichen werden. Mit einer Sprühdose konnte ich lediglich eine Schicht auftragen. Aber mit dem Ergebnis war ich dann schon recht zufrieden.

Fahrrad lackieren - Kleinere Unebenheiten ausgeglichen mit Frame Builder´s Smoothing Putty
Kleinere Unebenheiten ausgeglichen
Fahrrad lackieren - Meine Aufhängung der Gabel
Meine Aufhängung der Gabel

Lack auf den Rahmen und die Gabel auftragen

Wenn du dich an die Anweisungen des Herstellers hälst, dann kannst du recht einfach das Fahrrad lackieren, auch ohne Lackläufer. Bei dem Farblack von Spray.Bike bin ich echt überrascht wie einfach das geht. Es trägt sehr fett auf und eine Schicht reicht tatsächlich aus um Rahmen und Gabel deckend zu bearbeiten. Ich habe mir zur Sicherheit zwei Dosen der Farbe bestellt, damit ich noch Farbe zum ausbessern habe, falls Schäden am Lack auftreten oder ich Lackierfehler ausgleichen muss. Sicherheitshalber habe ich mehrere Schichten aufgetragen. Nach zwei Schichten hatten ich aber ein sehr gutes Ergebnis und ich konnte keine blanken Stellen mehr finden.

Fahrrad lackieren - Farblack aufgetragen
Farbe aufgetragen
Fahrrad lackieren - Gabel
Gabel
Fahrrad lackieren - Sattelrohr
Sattelrohr

Bekleben mit Fahrrad Abziehbilder / Decals / Sticker

Falls vorhanden, dann ist es nun der richtige Zeitpunkt für das Anbringen der Abziehbilder. Ich habe mir im Internet einen Schriftzug anfertigen lassen, den ich mit einer Transferfolie aufkleben konnte. Natürlich sollte Bergerbike auf meinem Mountainbike stehen. Auch ein paar Sterne habe ich noch an dem Sattelrohr zur Verzierung angebracht. Zum Schluss wird das ganze noch mit mehreren Schichten Klarlack versiegelt.

Klarlack auftragen

Mit dem Klarlack musst du allerdings vorsichtiger sein. Damit sollte eher nur eingenebelt werden, um Lackläufer zu verhindern.

Wenn es doch einmal geschehen sollte, dass der Lack beim Aufsprühen unkontrolliert verläuft, dann mache nicht den Fehler und versuche direkt mit einem Lappen zu korrigieren. Das gibt ein blödes Geschmiere. Einfach warten, bis es getrocknet ist und mit feinem Schleifpapier die Unebenheiten wegschleifen und nochmal nachbessern.

Bei meinem Mountainbike habe ich zum Abschluss mehrere Klarlackschichten aufgetragen. So habe ich es schön glänzend bekommen und das Ergebnis konnte sich meiner Meinung nach sehen lassen.

Fahrrad lackieren - Oberrohr mit Logo
Oberrohr mit Logo
Fahrrad lackieren - Sattelrohr
Sattelrohr mit Sternen

Fazit

Ich bin mit dem Ergebnis letztendlich sehr zufrieden. Es ist natürlich nicht wirklich vergleichbar mit einem professionellen Fahrradlackierung. Diese Illusion habe ich mir vorher aber auch nicht gemacht. Ein sehr hochwertiges Rad würde ich vielleicht besser lackieren lassen. Wem es allerdings nichts ausmacht, dass das Fahrrad vielleicht etwas stoßempfindlicher ist und gerne viel selbst gestalten möchte, dem würde ich eindeutig das selber Lackieren empfehlen.

Wenn ich das nochmal mache, dann möchte ich auch gerne mal einen anderen Lack ausprobieren. Falls da schon jemand gute Erfahrung gemacht hat, würde ich mich über einen Tipp im Kommentar zum Artikel freuen.

Adressliste – Fahrrad lackieren oder professionell pulverbeschichten lassen

Der Vorteil darin, das Fahrrad beschichten zu lassen, liegt auf der Hand. Man muss sich selbst um recht wenig kümmern. Lediglich der Rahmen muss von den Anbauteilen befreit werden. In der Regel wird der Fahrradrahmen und die Gabel von dem alten Lack durch Sandstrahlen befreit. Ich habe in Foren gelesen, dass manche Firmen sogar als Service die Lagerschalen im Steuerrohr und an der Gabel vor dem Bearbeiten entfernen und nachher auch wieder einpressen. Das stelle ich mir schon sehr angenehm vor. Das machen die natürlich aber auch alles nicht umsonst. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass die Farbe bei einer professionellen Pulverbeschichtung schlagfester und widerstandsfähiger ist als bei einem selbst lackierten Fahrrad.

Ein Nachteil ist aber leider auch, dass du nicht den großen Gestaltungsfreiraum für die Fahrradlackierung hast. In seltenen Fällen kannst du darauf etwas Einfluss nehmen, das kostet dann aber auch wieder extra. In der Regel wählst du eine Farbe aus und dein Fahrrad wird dann am Ende auch nur einfarbig sein und auch keinerlei Schriftzüge oder Muster aufweisen.

Da der Markt ziemlich unübersichtlich ist, möchte ich an dieser Stelle gerne nach und nach eine Liste aufbauen. Sie soll nach Bundesländer sortiert sein und Adressen von Lackierern und Pulverbeschichtern angeben, bei denen du dein Fahrrad behandeln lassen kannst. Ich orientiere mich dabei an meiner Eigenrecherche über Google, aber auch an Einträgen in einschlägigen Foren. Oftmals kriegt man dort schonmal einen Hinweis darauf, ob jemand schonmal gute Erfahrungen mit der Werkstatt gemacht hat.

Auf die Preise werde ich an dieser Stelle nur vereinzelt eingehen. Denn diese variieren sehr stark je nach Anbieter und können sich außerdem von Zeit zu Zeit einfach ändern. In der Regel wollen die Lackierer nur den Fahrradrahmen und gegebenenfalls die Gabel dazu haben. Das bedeutet, das Fahrrad muss im Vorfeld demontiert werden.

Ich möchte euch ermutigen Hinweise zu geben, falls euch noch gute Adressen einfallen, wo man Fahrräder lackieren lassen kann.

Die Adressliste

Berlin

BerlinCycleArt
Das Lackieren von Fahrräder scheint seine Passion zu sein. Individuelle Design Wünsche werden auf jeden Fall berücksichtig. Die Internetseite ist sehr persönlich gehalten. Preise gibt es aber nur auf Anfrage.

Berlin – Velociao
Herausragendes Angebot rund ums Lackieren. Detaillierte Preisliste auf der Website. Ebenfalls im Angebot sind Decals namhafter Rennradmarken. Außerdem haben die die Möglichkeit individuelle Decals nach Auftrag zu plottern und bei der Lackierung zu verarbeiten. Ebenfalls im Angebot – Verchromungen aller Art.

BerlinNeuser
Sind auf Pulverbeschichtung allgemein spezialisiert, nicht ausschließlich für Bikes, jedoch soll ein Mitarbeiter extra für die Arbeit an Fahrrädern eingestellt sein – Preise auf Anfrage.

Nordrhein Westfalen

Oberhausen – Firma Heiek
Scheinen sehr hochwertige Lackierungen an Fahrrädern vorzunehmen, mit besonderem Augenmerk auf individuelle Designwünsche. Preise gibt es nur auf Anfrage.

Dortmund – 4Pulver
Sind auf Pulverbeschichtung spezialisiert; in der Bildergalerie sieht man schöne einfarbig lackierte Rahmen. Was da noch geht müsste angefragt werden. Preise müssen ebenfalls angefragt werden.

Moers – MBT
Sind, wie der Name schon sagt, ebenfalls auf Pulverbeschichtung spezialisiert. Laut diversen Foreneinträgen sollen die Preise sehr fair sein. Die gibt es aber leider auch nur auf Anfrage.

Marl – Smartcoat
Pulverbeschichtung; über die Qualität kann ich nichts sagen. Die Bilder sehen gut aus. Die Preise wirken unverschämt günstig. Fahrradrahmen ab rund 60 Euro wird angegeben.

Hamburg

HamburgPulverbeschichtung Hamburg
Pulverbeschichtung, wie der Name schon sagt. Preisliste ausführlich auf der Homepage. Entlacken und lackieren lassen von Rahmen und Gabel, etwa 140 Euro

Sachsen

Leipzig – Lackiererei Voigtländer
Lackieren von Fahrrädern und Pulverbeschichtung; Meiner Meinung nach besonders interessant, weil sie auch auf Restauration von Oldtimer Teile spezialisiert sind, auch bei Fahrrädern.

Hohenstein-Ernstthal – EtoE
Fahrrad lackieren lassen und Airbrush; Sind überhaupt nicht billig, machen aber dafür sehr professionelle und hochwertige Arbeit; Preise nur auf Anfrage

DippoldiswaldeAdrenalin Radsport
Bieten Pulverbeschichtungen und Lackierungen extra für Fahrräder an. Selbst sprechen sie von einer „Schönheitskur“ ganz nach Kundenwünschen. Hört sich zumindest vielversprechend an. Preise auf Anfrage.

Niedersachsen

Gifhorn – Brandes Pulverbeschichtung
Auf die Beschichtung von Fahrrädern spezialisiert; ausführliche aktuelle Preisliste auf der Homepage

Pattensen – Gleiss Oberflächentechnik
Karsten Gleiss soll früher selbst Fahrradrahmen gebaut haben. Heute wird weiterhin pulverbeschichtet und lackiert. Sollten sich also mit der Bearbeitung von Fahrradrahmen und Co auskennen.

Thüringen

Schleusingen – Rockenstein GmbH
Lackieren von Fahrrädern und Pulverbeschichtung; Lackieren auch laut Angabe auf der Internetseite seit 10 Jahren für namhafte Fahrradhersteller; Preis auf Anfrage

Schleswig Holstein

Schleswig – Schleswig Werkstätten
Pulverbeschichtung; können im Rahmen der Arbeit einer Behindertenwerkstatt sehr günstig Leistung anbieten; es lohnt sich mal reinzuschauen. Preise wirken sehr fair.

Hessen

Usingen – Bikecolours
Pulverbeschichtung; Vorrangig auf das Beschichten von Fahrrädern spezialisiert; ab 150 Euro für einen Rahmen; Preisliste steht auf der Internetseite.

Baden-Württemberg

Fellbach – Götz Pulverbeschichtung
Pulverbeschichten Motorradteile, Autoteile und Fahrräder; Preisliste auf der Homepage

VS-Schwenningen – Eloxalbetrieb GmbH
Eloxieren und chromatieren, Kleinteile, wie auch ganze Fahrradrahmen

Bayern

München – Supercycles
Pulverbeschichten dir dein Fahrrad

München – EasyElox Eloxal Service
Eloxieren Kleinteile und auch ganze Fahrradrahmen; aktueller Preis steht auf der Homepage

MünchenUrbike
Bieten neben dem Verkauf von individuell zusammengestellten Fahrrädern, auch einen  Lackierservice an. Wobei hier auf Pulverbeschichtung gesetzt wird. Nehmen etwa 90 Euro bei einer Bearbeitungszeit von 3-4 Wochen.

Ebersberg – Eloxal München Heinitz GmbH
Eloxieren ebenfalls

Rosenheim – Maxx Indivual Bikesolutions
Pulverbeschichten; Preisliste auf der Homepage


Die mit einem * markierten Links verweisen auf Amazon, wo das entsprechende Produkt zum Verkauf angeboten wird. Wenn du dort das Produkt bestellst, erhalte ich von dort eine kleine Provision. Hierdurch entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten.

4 Antworten auf „Fahrrad lackieren – Anleitung & Adressen“

  1. Zwar schon ein bisschen älterer Bericht, aber die Farben sind ja wohl noch die gleicheneue. Deswegen sehr hilfreich.
    Danke.
    (PS: sehr schön finde ich auch deine Ehrlichkeit in Bezug auf die Provision, habe den Lack leider schon beim Fahraddealer meines Vertrauens gekauft.)

    1. Hallo Hendrik,

      danke für die Rückmeldung. Stimmt, der Beitrag hat schon einige Monate auf dem Buckel. Der Inhalt ist aber immer noch aktuell.
      Mittlerweile habe ich leider auch durch einen Fahrradsturz einen etwas unschönen Lackabplatzer am Rahmen. Den möchte ich gerne noch ausbessern.
      Über den Vorgang werde ich dann auch gerne hier noch berichten.

      Viel Erfolg beim Lackieren!
      Stefan

    1. Hallo Mia,

      nichts zu danken, gerne geschehen. Freut mich, dass du mit den Lackier-Tipps was anfangen kannst. Viel Spaß und Erfolg dabei. Kannst gerne schreiben wie es geklappt hat.

      Schöne Grüße
      Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.